Bad Salzuflen 04.–06.02.2020

ZOW 2018 nimmt weiter Schwung auf

ZOW 2018 nimmt weiter Schwung auf

Bereits über 110 Aussteller haben ihre Teilnahme an der Zuliefermesse Ostwestfalen (ZOW) in Bad Salzuflen vom 6. bis 8. Februar 2018 zugesagt. Alles deutet darauf hin, dass die Halle 20 auf dem Messegelände in Bad Salzuflen bis Februar vollständig ausgebucht sein wird. Schon jetzt sind 70 Prozent der Fläche belegt, die Gespräche mit potentiellen Ausstellern zeigen weiterhin positive Resonanz und viel Interesse an einer Teilnahme. Zuletzt haben auch D-Beschlag GmbH, Domus Line Srl., Elektra GmbH, Gildo Profilati Srl., Hueck Rheinische GmbH, Konrad Hornschuch AG, Krono System Srl., Melaplast GmbH sowie Nomet Sp. zoo. zugesagt. Unter dem Dach "Große Ideen auf kleinem Raum" soll die ZOW zukünftig in den interzum-freien Jahren einen auf Gespräche und Austausch fokussierten Branchentreffpunkt bilden. Die Art der Präsentation und Ausgestaltung der ZOW ist auf projektbezogenes Arbeiten und intensiven Austausch an den drei Messetagen ausgelegt. Der Besuch bleibt weiterhin kostenfrei.

Eine aktuelle Ausstellerliste ist unter www.zow.de abrufbar.

Akkreditierung ab 2. November 2017 möglich

Die Akkreditierung ersetzt die für alle Besucher obligatorische Registrierung, um an der ZOW teilnehmen zu können. Darüber hinaus enthält Ihr Presseticket einen Parkschein zum Ausdrucken, der Ihnen das Parken auf dem Presseparkplatz ermöglicht. Ab dem 2. November 2017 bis zum 2. Februar 2018 können Sie sich rund um die Uhr online akkreditieren.

Koelnmesse - Global Competence in Furniture, Interiors and Design: Die Koelnmesse ist der internationale Top-Messeveranstalter für die Themen Einrichten,Wohnen und Leben. Am Messeplatz Köln zählen die Leitmesse imm cologne sowie die Messeformate LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa, interzum und Kind + Jugend zu etablierten Branchentreffpunkten von Weltrang. Diese Messen bilden umfassend die Segmente Polster- und Kastenmöbel, Küchen, Büromöbel, Outdoor-Living sowie die Innovationen der Möbelzulieferindustrie ab. Das Portfolio hat die Koelnmesse in den vergangenen Jahren gezielt um internationale Messen in den wichtigsten BoomMärkten der Welt ergänzt. Dazu zählen die LivingKitchen China/CIKB in Shanghai, die interzum guangzhou in Guangzhou und die Pueri Expo in Sao Paulo. Mit ambista, dem Netzwerk der Einrichtungsbranche, bietet die Koelnmesse direkten Zugang zu relevanten Produkten, Kontakten, Kompetenzen und Events.


Weitere Infos: http://www.global-competence.net/interiors/

Weitere Infos zu ambista: http://www.ambista.com

Die nächsten Veranstaltungen:
imm cologne, Cologne, Germany 15.-21.01.2018
ZOW, Bad Salzuflen, Germany, 06.-08.02.2018
Feria Mueble & Madera, Bogota, Colombia, 07.- 10.03.2018

Anmerkung für die Redaktion:
Weitere Presseinformtionen finden Sie unter www.zow.de im Bereich "Presse". Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

ZOW bei Facebook:
https://www.facebook.com/ZOWmesse

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Judith Mader
Kommunikationsmanagerin
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-2486
Telefax: +49 221 821-3544
j.mader@koelnmesse.de www.koelnmesse.de

Markus Majerus

Presse Kontakt

Markus Majerus
Kommunikationsmanager
Telefon +49 221 821-2627
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben

Laura Niegisch

Presse Kontakt

Laura Niegisch
Kommunikationsservices
Telefon +49 221 821-2561
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben