Vorteile für Erstaussteller auf der ZOW

Das Newcomerpaket der ZOW beinhaltet fünf kostenfreie Leistungen, von denen Neuaussteller profitieren können:

  1. Alle Neuaussteller werden in einem gesonderten ZOW Newsletter vorgestellt
  2. Wir stellen Ihnen eine Fläche mit Glasvitrinen zur Verfügung, in denen Sie ein ausgewähltes Produkt zur Schau stellen können.
  3. Auf der ZOW werden Poster hängen, auf denen alle Erstaussteller mit Namen und Standnummer zu sehen sein werden.
  4. Das Deckenschild über dem Stand eines Erstausstellers wird mit einem "New"-Symbol versehen, um Aufmerksamkeit auf den Stand zu lenken.
  5. Im gedruckten Ausstellerkatalog werden die Einträge der Erstaussteller mit einem "New"-Symbol versehen, um die Blicke der Leser auf den Eintrag zu lenken.

Es lohnt sich also auf jeden Fall, als Erstaussteller auf die ZOW zu kommen! Kontaktieren Sie für nähere Informationen zur Standbuchung einfach unser Sales-Team!

BaFa Förderung für junge Unternehmen

Ihr Unternehmen ist jung und innovativ und Sie möchten auf der ZOW ausstellen? Sie könnten die Bedingungen für eine Förderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BaFa) erfüllen! Das BaFa fördert junge innovative Unternehmen dabei, an internationalen Leitmessen in Form von Gemeinschaftsständen teilzunehmen.

Auch auf der ZOW wird es einen BaFa-geförderten Gemeinschaftsstand geben. Für den Aussteller werden bei den ersten zwei Messebeteiligungen 60% der Kosten für Standbau und Standmiete vom BaFa übernommen und 50% aber der dritten Messebeteiligung. Voraussetzungen hierfür sind:

  • Sitz und Geschäftsbetrieb muss in Deutschland sein
  • Höchstens 50 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz von höchstens 10 Mio. Euro
  • Unternehmen ist jünger als 10 Jahre

Weitere Informationen gibt es auch auf der Website des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Natürlich können Sie uns auch gerne ansprechen und sich über den BaFa-Gemeinschaftsstand auf der ZOW informieren. Unterlagen dazu finden sie hier.

Ihr Ansprechpartner hierzu ist:

Herr Lars Reischel

t: +49 (0) 521 96533-79
m: +49 (0) 160 9234922
f: +49 (0) 521 96533-99
e: lars.reischel@clarionevents.de